aupair-in-germany.de
aupair-in-germany.de
aupair-in-germany.de
aupair-in-germany.de
Der direkte Draht zum günstigen Au-Pair-Versicherungsschutz!
Der direkte Draht zum günstigen Au-Pair-Versicherungsschutz!
 Um die Kontaktinformationen einsehen zu können benötigen Sie die Gold-Membership


Gleb Kulikov
Gleb
18 Jahre
Russische Föderation
Russland
Republik Komi
Syktyvkar

Au-pair

Russland, Syktyvkar
173
60
Student/ Nachhilfelehrer
ledig
  • 4 - 11 Jahre
  • 12 - 18 Jahre
Student/ Nachhilfelehrer
  • Alleinstehender Mutter
  1. Deutsch
English
  • Kinder betreuen
  • Haushalt
  • Kochen
  • Wäsche waschen, bügeln
  • Einkaufen
  • Haustiere betreuen
  • Führerschein
  • Aupair kann schwimmen
  • Aupair kann Rad fahren
  • Aupair spielt Klavier
Nein
  • völlig gesund
Stromenkova
Nadezhda
Designer
-
-
-
1
Nein
01.09.2020
10-12 Monate
Deutschland, Köln
Ich heiße Gleb Kulikov. Ich bin 18 Jahre alt und wurde in Russland geboren.
Ich habe nicht so große Familie. Es besteht aus 4 personen: ich, meine Mutter, mein kleiner Bruder und meine Oma. Meine Mutter heißt Nadezhda. Sie ist 39 Jahre alt. Sie ist Designer von Beruf. Der Name meines Bruders ist Grischa. Er ist 9 Jahre alt. Grischa ist ein Schüler. Meine Oma heißt Olga. Sie ist 58 Jahre alt und ist schon Rentnerin. Unsere Familie ist sehr freundlich! Ich habe noch sehr viel Verwandten: noch 6 Omas, etwa 15 Tanten und Onkeln und etwa 25 Cousinen.
Wie ich schon geschrieben habe, ich komme aus Russland. Ich wohne in der Hauptstadt von der Republik Komi nennt Syktyvkar. Meine Stadt liegt im Norden des Landes, wo die Temperatur im Winter kann -40° sein. Die Stadt ist nicht groß. Die Bevölkerung ist etwa 250 Tausend. Fast das ganze Papier wird hier produziert, weil die Republik Komi bekannt für seine Wälder ist.
Ich habe die Schule mit erweitertem Deutschunterricht abgeschlossen, wo ich die DSD-Prüfung absolviert habe. Ich war ein fleißiger Schüler und habe nur guten Noten in meinem Zeugnis. Jetzt studiere ich an der staatliche Universität in Syktyvkar (pädagogische Fakultät für Fremdsprachen: Englisch und Deutsch). Ich bin der Gruppenleiter mit guten Leistungen.
Was mich angeht, habe ich nicht so viel Hobbies. Das erste ist Numismatik. Wenn ich irgenwohin fahre, bringe ich immer nach dem Reise die Münze mit. Meine Kollektion ist schon sehr groß. Das zweite Hobby ist Reisen. Ich war schon in 15 Ländern. Ich liebe Deutschland und Spanien. Ich mag auch Tschechien und Israel. Die Reisen geben mir die Möglichkeit andere Lebensformen kennen zu lernen, den Abstand vom Alltag zu gewinnen und durch die Besichtigungen angeregt zu werden. Deswegen reise ich mit einer riesiger Vergnügung.
Die Verhältnisse zwischen mir und die Kinder waren immer gut. Erstens, ich habe einen kleinen Bruder und viel Cousinen, die mich sehr lieben. Zweitens, ich arbeite als Nachhilflehrer die letzten drei Monate. Ich unterrichte Englisch die Schüler. Die Eltern sind mit den Ergebnissen und meiner Einstellung zu ihren Kindern zufrieden. Außerdem sagen meine Umgebungen , dass die Kinder immer froh sind die Zeit mit mir zu verbringen. Meine Erfahrung ist umfangreich. Ich kann feststellen, ich werde ein guter, liebevoller, weiser Bruder für eure Kinder sein.
Zu meinen Stärken zählen Fleiß, Selbständigkeit, Verantwortung, Geradlinigkeit, Weisheit und Aufrichtigkeit. Außerdem bin ich aktiv, gutherzig, fröhlich, immer optimistisch, gerecht, sorgfältig und ordentlich. Ich habe immer einen großen Wunsch sich zu enwickeln, etwas neues kennen zu lernen und sich zu vervollkommnen.
Mein Sprach-Niveau ist gut sowohl in Englisch als auch in Deutsch. Ich lerne Englisch selbstständig seit 4 Jahren. Ich habe Freundinnen aus der USA, die mir helfen meine Kenntnisse zu vertiefen. Ich unterrichte Russisch zu den Fremdstudenten aus meiner Universität. Ich lernte Deutsch in der Schule. Ich besuchte fast jedes Jahr meine Verwandten in Deutschland. Da meine Tante Lehrerin ist, war ich zwei mal den Teilnehmer am Unterricht der Eichendorff-Realschule in Köln. Damit konnte ich meine Sprache verbessern. Also, ich habe ständige Kommukation mit den Ausländern.
Obwohl in meiner Familie alle Pflichten geteilt sind, kann ich mit allem bewältigen. Ich räumen die Küche auf, wische den Staub ab, staubsauge, putze den Fußboden, kaufe ein, koche sehr gut und kümmere mich um das Haustier. Ich kann auch bügeln, den Müll rausbringen und die Pflanzen gießen.
Ich beschlosse Au-pair zu werden, weil das eine gute Möglichkeit ist im Deutsch sich zu verspinnen, sich in der Welt zu umsehen und den Ort zu wechsel. Ich werde mit großem Lust neue Menschen kennenlernen, viel Zeit mit den Kindern verbringen, weil ich Lehrer werden möchte. Und natürlich es wird mir helfen mich und mein Leben zu verändern und verbessern!
VIelen Dank für die Aufmersamkeit!
Nein

Zalando